# Litcamp17 – Mein erstes Barcamp

Heute bin ich von meinem ersten Barcamp aus Heidelberg ( https://literaturcamp-heidelberg.de) zurückgekommen.
Im Vorfeld konnte ich mir gar nicht richtig vorstellen, wie das funktioniert, aber man kommt sehr schnell rein in die Abläufe.
Es war einfach großartig!
Zu sehen, dass ein Miteinander auf Augenhöhe funktioniert, los gelöst von Status, Beruf etc. ist sehr bereichernd.
Der freundliche Umgang miteinander und die Vielfalt der Themen in den Seesions- einfach nur toll.
Das Orga Team hat ganze Arbeit geleistet- Danke dafür!

Zwei Tage lang neue Menschen zu treffen, die eine gemeinsame Leidenschaft haben, ist sehr inspirierend.
Ich gehe gestärkt in die neue Woche und kann jedem nur eine Barcamperfahrung ans Herz legen!

Eine weitere interessante Erfahrung war zusätzlich nach 25 Jahren in die Stadt zurück zu kommen, in der ich drei Jahre gelebt habe. Vieles ist geblieben und vieles hat sich geändert. Die Stadt war voller, als ich es in Erinnerung hatte und die Menschen in Hotel, Cafe etc. waren leider in starkem Kontrast zu den Barcampteilnehmern unhöflich, gestresst und unfreundlich- schade.
Trotz der schönen Fassade Heidelbergs, könnte ich mir nicht mehr vorstellen dort zu leben.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.