“ Ein geschenkter Anfang“ von Lorraine Fouchet [ Rezension]

Ich hatte das große Glück die wunderbare Lorraine Fouchet auf der Buchmesse in Frankfurt persönlich kennenzulernen. Für mich war es eine aussergewöhnliche Begegnung mit einer sehr sympathischen und starken Frau.…

„Tage ohne Hunger“ von Delphine de Vigan [ Rezension]

„Tage ohne Hunger“ von Delphine de Vigan ist 2017 im Dumont Verlag erschienen, wurde von Doris Heinemann ins Deutsche übersetzt und umfasst 176 Seiten. Zum Inhalt: Laure ist neunzehn Jahre alt…

Die 9. BuchSaiten Blogparade #BSBP17 [Aktion]

Petzi von „Die Liebe zu den Büchern“ hat zur 9. Buchsaiten Blogparade aufgerufen. Eine sehr schöne Aktion an der ich gerne zum ersten Mal teilnehme und mein persönliches Lesejahr 2017…

Gedanken zum Jahreswechsel

  Zwischen Weihnachten und Neujahr ist eine besondere Zeit. Man lässt das vergangen Jahr Revue passieren und setzt sich Pläne und Ziele für das kommende Jahr. Ich bin kein Verfechter…

“ Der Dichter der Familie“ Grégoire Delacourt [ Rezension]

  “ Der Dichter der Familie“ von Grégoire Delacourt ist 2017 im Atlantik Verlag erschienen und umfasst 236 Seiten. Darum geht es: Als der kleine Eduard sein erstes Gedicht schreibt,…

Gedanken zu Weihnachten

Heute ist es soweit, heute ist der 24.12. Heilig Abend. Die meisten haben die letzten Tage und Wochen in der Hektik von Besorgungen verbracht, so mancher Streit ist ausgebrochen, die…

“ Herz auf Eis“ von Isabelle Autissier [ Rezension]

“ Herz auf Eis“ ein Roman von Isabelle Autissier, übersetzt von Kirsten Gleinig, ist im Mare Verlag erschienen und umfasst 224 Seiten. Zum Inhalt: “ Sie sind jung und verliebt…

Bärbel Schäfer “ Meine Nachmittage mit Eva -Überleben nach Auschwitz“ [ …

„Meine Nachmittage mit Eva – Überleben nach Auschwitz“ von Bärbel Schäfer habe ich als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal erhalten. Herzlichen Dank dafür! Dieses bemerkenswerte Buch umfasst 224 Seiten und ist im…

Brigitte Nolting “ Mach Dich auf den Weg -Trau Dich!“ [Rezension]

Etwas wunderbares am Bloggen ist, dass man immer wieder neuen Menschen begegnet, sowohl virtuell, als auch real, und Themen in die eigene Lebenswelt kommen, die man vielleicht gerade gar nicht…

“ Origin“ von Dan Brown- als Hörbuch [ Rezension]

Eigentlich ist Thriller nicht so mein Genre. Dennoch habe ich in der Vergangenheit “ Sakrileg“, “ Der Da Vinci Code“ gelesen und “ Inferno“ als Film gesehen. Bei den Geschichten…

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: “ Was soll ich wem schenken?“ Ich schenke sehr gerne und habe den Anspruch, für jeden meiner Lieben etwas Passendes zu finden, was…