Brigitte Nolting ” Mach Dich auf den Weg -Trau Dich!” [Rezension]

Brigitte Nolting ” Mach Dich auf den Weg -Trau Dich!” [Rezension]

Etwas wunderbares am Bloggen ist, dass man immer wieder neuen Menschen begegnet, sowohl virtuell, als auch real, und Themen in die eigene Lebenswelt kommen, die man vielleicht gerade gar nicht im Blickfeld hat.

Ich habe Brigitte Nolting bei einem Treffen der DGMW im September in Frankfurt kennengelernt. Obwohl es an diesem Abend kaum Zeit gab, sich näher kennenzulernen, habe ich mich gefreut, als mich Brigitte ein paar Wochen danach kontaktierte und anfragte, ob ich Lust hätte ihren Buchentwurf vorab zu lesen.

Ich habe mich gefreut, war gespannt und legte los mit:

Mach dich auf den Weg- Trau Dich! Verändere die Dinge, die du nicht mehr magst! Ein autobiografischer Ratgeber, der dir helfen kann, dein berufliches und privates Glück zu finden!

 

Kaum auf meinem Kindle, hatte ich es auch schon in einem Rutsch durchgelesen.

Das Besondere an Brigittes Buch ist, dass es nicht als langweiliger Ratgeber daher kommt, sondern Ihre ganz persönliche Lebensgeschichte erzählt und daran Ihre Empfehlungen für andere Frauen ableitet.

Bereits im Titel wird klar “…, der dir helfen kann,…”- also jedem die Möglichkeit bietet, das Richtige für sich daraus anzunehmen und nicht mit Schlagwörter um sich wirft a´la ” Glücklich sein in 3 Schritten”.

Brigittes Lebensgeschichte ist aussergewöhnlich und inspirierend.

Sie hat es bisher immer geschafft, Ihrem Herzen zu folgen und die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, selbst als junge Frau in einer Zeit, in der noch vieles von den Eltern oder dem Ehemann ” erlaubt” werden musste. Das kann man sich heute kaum noch vorstellen!

Ihr Schreibstil ist mitreißend und authentisch. Immer wieder tauchen in der Erzählung ihre persönlichen Tipps auf, die kurz, prägnant und umsetzbar sind.

“Mein Tipp: Bleibe beharrlich! Bleib dran, wenn du etwas wirklich willst, wenn du sicher bist, was du willst. Oder sicher bist, was du nicht willst! Lass‘ dich durch die Meinungen anderer nicht von deinen Plänen abbringen. Die anderen können nicht wissen, wie das alles ausgehen wird. Es sind nur ihre Meinungen, ihre subjektiven Meinungen, mit deiner Realität hat das nichts zu tun.”

Das Buch erzählt ihre bisherigen Lebensstationen, die beeindruckend sind.

Beispielweise, wie Brigitte Nolting 1988 mit der transsibirischen Eisenbahn nach Peking fuhr und dort für acht Monate Studentin am Institut für Sprache und Kultur Beijing Yuyan Xueyuan wurde.

Eine schöne Idee ist auch das Einfügen von Extrageschichten, die mittels Download über ihre Website, ergänzend gelesen werden können.

Ich habe mit diesem Buch eine sehr beeindruckende und humorvolle Frau kennengelernt, die Tipps für Frauen gibt, die wichtig sind, um sich im eigenen Leben ” richtig zu fühlen” und das ohne mit dem Zeigefinger zu wedeln.

Brigitte Nolting bietet auch Coaching, Workshops und Seminare an, weiteres unter diesem Link .

Eine wirklich inspirierende Leseempfehlung!

 

 

Loading Likes...
Folge:
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere