Ich und mein Blog

Gerade noch im Urlaub gewesen und fern ab der Digitalen Welt ( kein Wlan kein Netz- war aber nur Frankreich 😉 und soeben festgestellt, dass angeltearz eine tolle Aktion ins Leben gerufen hat, nĂ€mlich die Blogparade- Du und Dein Blog.
Als absoluter Anfangsblogger, werde ich mich gerne daran beteiligen, denn die Idee dahinter – mehr Miteinander und weniger Gegeneinander– ist fantatisch und sollte sich eigentlich ĂŒberall wiederfinden!

Los gehtÂŽs…

1. Wer bist Du? Stell Dich vor!

Ich bin Isabel und wohne mit meiner Familie in einem kleinen Dorf in der NĂ€he von Limburg.
Trotz meines “ hohen Alters“ Jahrgang 1971 😉 mache ich gerne neue Erfahrungen und lerne neue Dinge kennen. Stillstand ist nix fĂŒr mich!

2. Seit wann bloggst Du? Und wie bist Du zum Bloggen gekommen?

Ich lese schon seit einigen Jahren verschiedene Blogs.
Vor ein paar Wochen habe ich mich nun entschieden mit einem eigenen Blog zu starten.
Da ich selbst schreibe, sehr gerne lese und an keiner Buchhandlung vorbeigehen kann ohne reinzugehen, war das Thema klar – BĂŒcher und alles was mich inspiriert!
Ich finde es toll mich im Blog mit BĂŒchern, die mich bewegen zu beschĂ€ftigen und mich mit anderen Themen auseinander zu setzen, die einem manchmal zufliegen.
Das Schreiben eines Blogs ist anders fĂŒr mich, als das Schreiben von Manuskripten, es ist ein toller Zusatz.
Den Blog aufzusetzten und ins Leben zu bringen macht mir sehr viel Spaß und fordert mich. Es bringt neue Impulse und ich freue mich auf den Austausch mit Anderen.

3. Weiss Dein Umfeld davon, dass Du bloggst? Wenn ja, was sagen Sie dazu? Wenn nein, warum nicht?

Mein nĂ€chstes Umfeld weiss, dass ich blogge. Meinen Freunden und Bekannten habe ich es allerdings nicht mitgeteilt. Viele aus meinem Umfeld haben mit bloggen und soziales Medien nicht so viel am Hut. Das Bloggen empfinde ich  als “ Herzensding“, das möchte ich nicht so gerne mit Menschen, die nur auf beruflicher Basis oder ĂŒber die Kinder mit mir “ verbandelt “ sind, teilen. Wenn das Interesse am Thema und Neugier da ist, dann selbstverstĂ€ndlich gerne.

4. Nutzt Du Social Media? Wie kann man Dir folgen?

Ja ich nutze die Sozialen Medien:
Twitter: @seitenwandlerin
Facebook: Seitenwandler
Instagram: Seitenwandler

5. Gibt es etwas was Dich an der Bloggerwelt stört? Und was wĂŒrdest Du Dir wĂŒnschen?

Bisher habe ich noch nichts gefunden, was mich stört.
Ganz im Gegenteil finde ich viel UnterstĂŒtzung und Miteinander.
Man sollte offen sein und den Austausch wollen und Geduld haben. Ich bin nicht mit dem Ziel gestartet, so schnell wie möglich, so viele Follower wie möglich zu bekommen. Viel mehr möchte ich das Medium “ Blog“ nĂ€her begreifen und gestalten und wenn es Menschen gefĂ€llt, dann freut es mich!

6. Und was magst Du an der Bloggerwelt?

Ich mag den tollen Austausch mit Leuten ĂŒber die ĂŒblichen Grenzen wie Beruf, Alter, Status etc hinweg. Mit Menschen in Kontakt zu kommen, die man im eigentlichen Wohnumfeld nicht kennenlernen wĂŒrde, Themen kennezulernen, mit denen man noch keinen Kontakt hatte.

7. Liest Du außerhalb deines „Blogbereiches“ oder liest Du als z.B. Buchblogger nur Buchblogs?

Ich lese auch gerne ausserhalb meines Blogbereichs, zum Beispiel Foodblogs. Aber auch das Ă€ndert sich von Zeit zu Zeit, alles was so auftaucht…

8. Vernetzen ist wichtig. Hast Du Lieblingsblogs? Zeig mal!

Mein absoluter Lieblingsblog ist der von Delicously Ella. 
Ich verfolge ihn schon seit einigen Jahren, schon bevor die KochbĂŒcher entstanden und sie einen so tollen Erfolg erlebt hat. Ihre AutenzitĂ€t ist fantastisch und macht sicher einen großen Teil ihres Erfolgs aus.
Gut gefÀllt mir auch der Blog von Maximilian Buddenbohm, vor allem der nordische Humor und die unterschiedlichen Sachen, die er macht.
inkofbooks  gefÀllt mir auch sehr, vorallem die Aufmachung ist so schön:)
thebluesirenblog finde ich auch toll, Babsi ist eine so Sympatische.

Teilen:

6 Kommentare

  1. August 4, 2017 / 3:17 pm

    Steffi, danke Dir fĂŒr die tolle Aktion!

  2. August 4, 2017 / 3:17 pm

    Danke Babsi, Du machst mir echt Mut:)
    Hoffe auch, dass wir uns in HD wiedersehen.
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe
    Isabel

  3. August 4, 2017 / 3:17 pm

    Hallo Isabel,
    Oh mein Gott, vielen lieben Dank fĂŒr die ErwĂ€hnung! <3
    Ich finde fĂŒr eine so "frische" Bloggerin machst du dich wirklich wirklich gut. Ich freue mich schon auf viele weitere BeitrĂ€ge von dir und hoffe wir sehen uns nĂ€chstes Jahr wieder beim Litcamp.
    Viele liebe GrĂŒĂŸe,
    Babsi <3

  4. August 4, 2017 / 3:17 pm

    Guten Morgen,
    vielen, vielen Dank fĂŒrs Mitmachen. <3

    Hab einen tollen Tag!

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

  5. August 4, 2017 / 3:17 pm

    Danke Yvonne,
    Dir auch einen schönen Restsonntag noch! LG Isabel

  6. August 4, 2017 / 3:17 pm

    Hey!
    Ich finde es schön, dass auch Blogger bei der Parade mitmachen, die noch nicht so lange dabei sind.
    Ich wĂŒnsche dir ganz viel Spaß mit deinem Blog, viele tolle BeitrĂ€ge und nette Menschen, mit denen du dich austauschen kannst.
    Hab einen wundervollen Restsonntag.
    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.